So waschen Sie eine wiederverwendbare Maske richtig

Das richtige Waschen einer wiederverwendbaren Maske ist genauso wichtig wie das Verwenden. Die richtige Hygiene ist wichtig, um zu verhindern, dass Masken unser Feind anstatt unseres Verbündeten sind.

Masken sind die erste Schutzbarriere gegen Coronavirus, aber wussten Sie, dass Bakterien wachsen können, wenn sie nicht richtig gewaschen werden? Damit sie sich um dich kümmern, musst du auch lernen, dich um sie zu kümmern!

Im Kampf gegen die Verbreitung von Covid-19 haben wiederverwendbare Masken eine besondere Rolle gespielt. Sie helfen uns, uns und den Planeten zu schützen. Im Vergleich zu Einwegmasken sind wiederverwendbare Masken die wirtschaftlich und ökologisch nachhaltigste Option.

Seitdem die obligatorische Nutzung in allen öffentlichen Räumen verordnet wurde, sind Fehlverhalten immer häufiger geworden. Unter anderem die Wiederverwendung von Einwegmasken und das nicht ordnungsgemäße Waschen von wiederverwendbaren Masken.

Um letzteres zu lösen, haben wir bei Rewinder diesen Artikel vorbereitet, in dem wir erklären, wie eine wiederverwendbare Maske richtig gewaschen wird.

Wie und wann die Masken zu waschen und zu trocknen sind

Waschen Sie die Maske nach jedem Gebrauch. Sie können dies von Hand oder maschinell bei einer Temperatur von 60 Grad tun, immer mit einer neutralen Seife. Verwenden sie KEIN Bleichmittel.

Wenn Sie es in der Waschmaschine waschen, um eine Verschlechterung zu vermeiden, mischen Sie es nicht mit farbiger Kleidung und waschen Sie es in einem Waschbeutel. Dies hilft, sie in gutem Zustand zu erhalten und dass sie sich nicht in Knöpfen, Reißverschlüssen oder Klettverschlüssen anderer Kleidung verfängt.

Lassen Sie sie nach dem Waschen an der Luft trocknen. Die Verwendung eines Trockners wird nicht empfohlen. Verwenden Sie auch nicht den Ofen oder die Mikrowelle, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.

Nach dem Lufttrocknen bügeln Sie sie wie beim ersten Mal für einen Zeitraum von 10-15 Sekunden auf beiden Seiten. Denken Sie an das Baumwolltuch dazwischen.

Haben Sie noch Zweifel? Auf unserem Instagram– und YouTube-Kanal finden Sie ein Video, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie eine wiederverwendbare Maske richtig waschen.

Die Folgen einer nicht sachgemäßen Anwendung von Masken

Haben Sie Ihre Maske jemals benutzt, ohne sie zu waschen? Und mehr gewaschen als vom Hersteller angegeben? Seien Sie vorsichtig, Sie können Ihre Gesundheit gefährden!

Staphylokokken, Streptokokken, Neisserien und Bazillen sind die Bakterien, die von der chemischen Analytikerin Marisa García Alonso in einem Experiment nachgewiesen wurden. Um die Bevölkerung zu sensibilisieren, hat Alonso auf seinem Instagram ein Video hochgeladen, das die Ergebnisse zeigt.

Wie der Chemieanalyst betont: „Dies ist ein Beweis dafür, dass etwas passiert, damit wir unsere Masken besser pflegen oder häufiger wechseln können.“ Damit sollte seine Verwendung nicht vermieden werden, sondern: seine nicht sachgemäße Anwendung.

Neben Bakterien ist die Vermehrung anderer für unsere Haut schädlicher Krankheitserreger Folgen, die wir ablehnen müssen. Nur wenn wir die Masken richtig verwenden, werden wir ihre Vorteile genießen und die Nachteile reduzieren.

Eine neue Normalität bringt neue Gewohnheiten. Wir bei Rewinder sind uns dessen bewusst und möchten Ihnen deshalb dabei helfen, dies zu erreichen.

Denken Sie daran, wie Sie eine wiederverwendbare Maske richtig waschen, wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Maske voller Bakterien ist! Nehmen Sie an der Rewinder-Revolution teil, gemeinsam wird es einfacher, dies zu erreichen!